iStock-882495390-1080
Open female mouth during oral checkup at the dentist. Selective focus.
narkose
iStock-637225032
kin
zahnersatz
kind
pexels-photo-305564
previous arrow
next arrow

So schön kann Zahnersatz sein mit CEREC–Keramikkronen und Keramik-Inlays aus Ettlingen

Trenner

Sie haben wenig Zeit?
Sie finden die Abdrucknahme beim Zahnarzt störend?
Sie wollen modernsten Zahnersatz?
Sie möchten die Zeit beim Zahnarzt für eine Zahnersatzbehandlung reduzieren?

Der schönste Zahnersatz ist der, den niemand sieht. Mit Kronen und Inlays aus Keramik stellen wir beschädigte Zähne ästhetisch perfekt wieder her. Niemand sieht einen Unterschied zum Original.
Davon profitieren längst nicht nur Patienten, die einen metallfreien Zahnersatz wünschen. Jeder, der Wert auf sein Äußeres legt, sollte sich mit Zahnersatz aus Keramik beschäftigen.

Digitale Abformung mit Intraoralscanner

Die klassische Abformung mit Löffel und Abdruckmasse ist nicht mehr notwendig. Eine kleine Videokamera scannt in kurzer Zeit die gewünschten Bereiche im Mund ab. Ein kurzes Unterbrechen des Intraoralscan ist jederzeit möglich ohne die Qualität der Arbeit zu beeinträchtigen.

Einmalige Anästhesie

Da die finale Versorgung an nur einem Termin erfolgt, entfallen weitere Anästhesien. Die Herstellung einer Einzelkrone erfolgt meist in weniger als 2h.

Langlebiger Zahnersatz

Bis heute wurden weltweit über 35 Millionen Restaurationen mit Cerec erfolgreich eingesetzt. Das System ist seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt und wird ständig weiterentwickelt. Wir verfügen über die neueste Software und Computer. Ebenso ist unsere Fräsmaschine MCXL führend in der Zahnersatzherstellung.

Die Behandlung mit vollkeramischen Kronen und Inlays ist darüber hinaus besonders Zahnschonend

  • Mithilfe der Adhäsivtechnik kleben wir die Keramik auf den Zahn – dadurch wird der Zahn regelrecht „verschweißt“. Eine Überkronung ist in den meisten Fällen nicht notwendig.
  • Auch ein Beschleifen des Zahnes ist dank der schonenden Versorgung in der Regel nicht nötig – oder nur minimal.
  • Nur wenn der Zahnschmelz brüchig ist und die Wände sehr dünn sind, präparieren wir den Zahn zuvor

Vorteile von einem Cerec – Inlay/Teilkrone

  • Lichtdurchlässig wie ein natürlicher Zahn
  • Exakte Farbanpassung an die natürlichen Zähne
  • Auch nach mehreren Jahren farbbeständig
  • Sehr gewebefreundlich und für Allergiker geeignet
  • Höchste Haltbarkeit/Stabilität
  • Modernste Digitaltechnik im Herstellungsverfahren
  • Gegenüber einer Krone (Vollkrone) wird bei einem Inlay, bzw. Teilkrone weniger Zahnsubstanz entfernt. Man spricht dabei von einem minimalinvasiven Verfahren, substanzschonend und langlebig.

Wir haben einen klaren Favoriten bei Zahnreparaturen, die funktionell und optisch perfekt passen sollen: Keramik. Besonders im sichtbaren Frontzahnbereich fallen Metallränder sofort auf. Keramik hingegen ähnelt optisch einem natürlichen Zahn und fügt sich perfekt in die Zahnreihe ein. Nichts erinnert mehr an das Kariesloch oder an eine unschöne Füllung, die hier noch vor wenigen Tagen zu sehen war. Auch können wir damit abgeschliffene Kauflächen oder Zahnkanten im Schneidezahn- und Seitenzahnbereich absolut zahnschonend wiederherstellen.